...Love in HH... mrsbrightside_hp
Gratis bloggen bei
myblog.de

Viel zu tun ~.~

 

Mpf. Eigentlich müsste ich jetzt weiterschreiben an meiner Transkriptanalyse, aber ich brauche gerade ein wenig Ablenkung. Gerade kommt alle Arbeit auf einen zu und nach meiner Analyse (die mich sicher noch um die 3 Stunden aufhält), muss ich noch meine Facharbeit schreiben. Nicht wirklich viel. 5-6 Seiten, aber ich habe trotzdem nicht wirklich Lust das alles heute zu machen. Nächste Woche muss ich nämlich den ersten Entwurf einreichen. Und ich bin ein gutes Mädchen und folge nicht wirklich dem Beispiel meiner Freunde: Einfach nicht machen.

Ansonsten läuft es ganz gut. Am Montag haben wir Elternabend. Mal sehen, was die Lehrer so zu meinem Gastpapa sagen. Falls sich Leute Sorgen machen, dass ich hier nicht genug lerne, der kann gern mit mir tauschen und die 7 Stunden Französisch pro Woche haben x_x Aber dafür vernachlässige ich natürlich Physik, Pb and all die anderen Fächer, die ich hier nicht habe.

Janet und Josh fahren morgen für eine Woche nach Disneyland Paris. Das heißt es gibt eine Woche Ruhe für Abbey, mich und Steve xD An die Stille im Haus kann man sich schon mal gewöhnen :] Aber dadurch, dass im College gerade viel zu tun ist, kann ich sicher nicht ganz so viel davon genießen.

Am Donnerstag Abend hatte meine Gastfamilie eine Überraschung für mich: Mein Papa. Er stand einfach in der Tür O.O Und keiner hat mir etwas davon erzählt. Haha. Ich war glaube ich ein bisschen überfordert mit der ganzen Sache. Ich wusste nicht, was ich erzählen soll und wir waren ein bisschen distanziert, weil es einfach eine andere Welt ist in die er hier reingehüpft ist. Man kann nicht wirklich erwarten, dass ich schnell damit umgehen kann. Deswegen wäre es mir lieber gewesen, man hätte mir bescheid gesagt. War trotzdem schön. Dafür muss ich jetzt wieder von vorn anfangen mit meinem Englisch-denken habe ich so das Gefühl. Ich bin verwirrt und weiß nie ob ich Deutsch oder Englisch benutzen muss. Und mein Akzent muss sich schrecklich anhören.

Abbey hat eine absolut krasse Stimme. Deswegen ist sie auch zu so einem Wettbewerb (TV-Show-Sache) "Britain's Got Talent" gegangen. Yeeah. Und sie war echt gut. Ich war nicht dabei, aber ich habe sie gehört, als sie zu Hause gesungen hat. :D Nach Weihnachten erfahren sie, ob sie weiter ist.

Hoffe euch geht es alles gut.

25.11.07 13:12


Ferien

 

Während in Deutschland die Schule wieder losgegangen ist, habe ich gerade Ferien. Am Freitag hatten wir einen extra freien Tag an dem ich mit einer Freundin (Emma) in Doncaster shoppen war. Nicht wirklich. Ich habe nur viele Süßigkeiten für ein Geburtstagkind gekauft. Ich habe versucht die ersten Hausaufgaben anzufangen, komme aber irgendwie nicht wirklich voran. Gestern war ich mit einem Freund (mhhhh) ebenfalls in Doncaster. Wir wollten ins Kino gehen, haben es aber nicht gefunden und haben uns stattdessen unterhalten (ebenfalls großes mhhhhh).

Im College läuft sonst alles ok. Ich bin gerade in einer großen Freundschaftskrise und ich fühle mich dumm, weil ich mich schlecht fühle. Das ist doch eigentlich nur eine total kindische Angelegenheit und müsste bald geregelt sein, aber ich denke die ganze Zeit darüber nach. In der Hinsicht geht es mir wohl gerade irgendwie nicht so gut. Ich kaue die ganze Zeit auf meiner Lippe.

Alles andere aber ist absolut umwerfend. Ich liebe das Land und meine Familie ist besser als alles was ich mir je hätte erträumen können. Abbey und ich verstehen uns von Tag zu Tag besser und Josh ist einfach nur süß. Und mit Janet und Steve sind die Dinge auch besser als vorher. Es macht eine Menge aus, dass sie wissen wie Mädchen "funktionieren". Sie helfen mir wo sie können und ich wünschte ich könnte das auch nur irgendwie zurückgeben.

Wünsche euch allen eine schöne Schulzeit.

24.10.07 12:35


College

 

Ich bin jetzt ca. 2 Wochen im College und ich fange an es zu genießen. Ich stehe zwar immernoch jeden Morgen vor der Tür und überlege, ob ich das Haus wirklich verlassen sollte, aber Schule macht irgendwie Spaß und deswegen gehe ich jeden Tag mit einem Lächeln.

Im Bus höre ich meistens Musik oder lese. Zum Geburtstag habe ich 5 oder 6 Bücher bekommen, deswegen habe ich viel zu lesen. Die Stunden dauern 50min und da ich nur 4 Fächer habe, brauche ich auch nicht so viel Zeug. Was komisch ist, ist dass die hier alles auf liniertem Papier schreiben (Mathe auch). Mathe ist recht einfach bis jetzt, weil es nur Wiederholung ist. Französisch ebenso. Wir fangen an bei present und wie man Verben auf -er bildet. Sociology ist ziemlich schwer, weil ich nicht alles verstehe und keine Ahnung habe von der englischen Gesellschaft. Allerdings ist einer meiner zwei Lehrer ziemlich cool, deswegen behalte ich das Fach. Englisch ist ebenfalls recht schwer. Wir haben letzens eine Geschichte von Hemingway gelesen und hallo-hallo, ich hab fast nichts verstanden und dann sollten wir im Hemingway-Stil ein Ende schreiben. Äääh. Klar. Allerdings macht das Kurzgeschichten lesen ziemlich viel Spaß, auch wenn es schwer ist und wir ständig Short Stories schreiben müssen.

In den Frees (freie Stunden, ich habe am Tag mindestens 2, wenn nicht sogar 3) bin ich meistens mit meinen Freunden auf der Wiese und schaue Leuten beim Fußballspielen zu. Oder wir sind in der Cafeteria essen und labern und lachen. Meine Freunde sind bis jetzt noch nicht wirkliche Freunde. Sie sind ziemlich komisch und pervers und noch nicht wirklich erwachsen, aber total nett und nach zwei Wochen bin ich schon das süße Mädchen aus Deutschland. Dabei bin ich hier nicht mal ein Springball oder irgendwie auch nur annähernd "süß".

Im Bus kenne ich noch nicht so viele Leute. Also eigentlich schon, aber mit denen habe ich nicht so viel zu tun, deswegen höre ich auch auf der Rückfahrt meist Musik oder lese. Zu Hause bin ich so um 5 Uhr und dann meistens müde. Ich mache aber gleich Hausaufgaben oder spiele mit Josh. Am Computer bin ich eher selten, checke aber meine Mails regelmäßig. Die von Freunden und auch die, die ich vom College kriege (das College hat eine Art Intranet, wo man Sachen nachlesen kann wie zB Mathelektionen... man brauch also eigentlich keine Schulnotzigen, weil alles da drin steht; zu diesem Intranet gehört auch ein Account für jeden Schüler wo Timetable, E-Mails und Attendance individuell angezeigt werden).

An den Wochenenden mache ich meistens etwas mit meiner Familie. Alle sind hier total super. Josh hat heute seiner Freundin erzählt, dass er jetzt 3 Schwestern hat. <3 Und Steve ärgert mich die ganze Zeit. xD Ich war schon in Lincoln und Scunthorpe. Lincoln hat eine wunderschöne Kathedrale. Ich werde demnächst Jule fragen wie man Bilder bei myblog einfügt... lol, dann kann ich mal so zeigen, wo ich war. Außerdem gehe ich nächsten Samstag mit Freunden aus. :D Shopping für Geburtstage usw.

Wenn ich kann, werde ich demnächst in Scunthorpe meine Samstage verbringen xD Scherz. Emoland ist nämlich sehr anziehend, aber ich passe nicht wirklich rein mit meiner rosa Jacke. lol.

Im Moment ist das schwierigste nicht ständig von Deutsch nach Englisch zu flippen. ich denke manchmal so und manchmal so, deswegen ist es schwer in eine Sprache GANZ umzuschwenken. Mir fällt es gerade auch sehr schwer diesen Eintrag zu schreiben. Danke für alle Mails und Briefe. Ich schreibe zurück. Hoffe ich.

19.9.07 21:22


Another Birthday

Danke für alle Geburstagswünsche, die ich bekommen habe. Der Tag war recht einsam, weil ich noch nicht wirklich viele Leute im College kenne. Deswegen bin ich zum ersten Mal recht traurig. Aber eine Sorge, morgen ist alles wieder anders :D Ich drücke euch ganz doll.

Ich erinnere mich, dass ich zu meinem Vater gesagt habe, dass ich in den Myblog-Blog sowieso nur schreibe, was für tolle Typen in meinen Mathekurs gehen. War natürlich voll ironisch gemeint. Beep. Volltreffer. Aber ich hab noch nicht mit ihm gesprochen. Das wird sich wohl auch nicht ändern. =/

Danke. :]

10.9.07 19:34


Subject

Tomorrow I'm going to choose my subjects

1)Maths
2) English Language + Literature
3) Frensh
4) Sociology

30.8.07 15:23


Step by step. Away from home.

 

Ich bin absolut fertig von so vielen neuen Eindrücken. Nur schnell eine Liste von den wichtigsten Dingen, weil ich nicht viel Zeit habe.

1) Flug - Schon, traurig, fast geweint

2) Ankunft - Kein Betreuer da, aber Adam und ich sind zum Schalter gegangen und haben sie ausrufen lassen. Hrhr. Adam ist hot. Na ja. Oder einfach nur süß. Und deutsch. Busfahrt nach Winchester war okay, Buspanne, 3 Std warten im Nirgendwo. 12 Uhr ankommen, 1 Uhr einschlafen und um 5 Uhr aufstehen. Cruel.

3) Abreise - Warten, warten auf dem kalten Stein. Allein. Deutsche reden nicht viel. Fühlte mich nicht unwohl. Typen aus aller Welt sind alle irgendwo hot. Selbst Deutsche. Man trifft nur immer die falschen. 9.30 Uhr Bus. 2 Std Verspätung, aber glücklich irgendwie.

4) Willkommen - Im Haus im Wohnzimmer quatschen, Josh beim Spielen zuschauen, schlafen gehen. Total müde. +.+

5) Shoppen - Am nächsten Tag. 3x so groß wie Kaufland und 3x so gute Produkte xD

6) Party - Charlottes Freunde treffen. Really STRAAAANGE. But nice. Ben ist wieder super nett. Aber allein lassen ist scheiße und blöd für mich. Gary und Perks sind trotzdem super nett. Perks sieht aus wie Patrick Stump. Und ist irgendwie genauso hot. Hannes in ein bisschen größer und... männlicher? lol. Auf hartem Boden schlafen. 2 Uhr nachts. 8 Uhr aufstehen und in die Schule.

7) College - Very nice. Leute sind nett, aber reden nur mit ihren Leuten (Chinesen bei Chinesen und Russen bei Russen eben). Bin die einzige Deutsche und bin deswegen meist allein. Das ist okay. Ich war heute eh müde. Bin ich. Könnte heuln so sehr will ich ins Bett. Mathetest war grausam. Englischtest ebenso. Mathe war aber schlimmer. GRAUSAM. Ich werd bestimmt nicht mal genommen. lol. Nee, quatsch, aber der unterste Kurs wird bestimmt so viel hab ich frei gelassen (na ja, ich hab das meiste eh von der Aufgabenstellung nicht verstanden). Französischtest war irgendwie blöd, weil man nicht wirklich was schreiben konnte. Nur deklinieren (was ist die ils-Form von finir?) und dann noch zwei Fragen beantworten. 4.30 Uhr fertig und noch mit Josh gespielt. Ich muss ins Bett. Ich schreie sonst.

Wie gehts euch in der Sek II.

PS. Typen sehen alle toll aus. Alle toll... und weit entfernt xD Bin gespannt wie das wird, wenn nächsten Donnerstag die Schule losgeht. Morgen ist Geldtag (wo man alles über Konto und sowas erfährt) und Rundgang durch die Schule. Die ist riesig. Okay, ich finde vorn den Eingang, aber sobald die einen auf den Schulhof schicken bin ich aufgeschmissen. ich finde nicht mehr rein. Raus schon gar nicht allein.

Hab euch lieb euch und würde gern mit euch reden. Grüßt alle lieb.

28.8.07 21:51


Beeeep.

Ich räume jetzt nur noch mein Zimmer auf und dann kommt der Laptop in den Koffer. Meine Adresse habe ich noch schnell rumgeschickt, falls wirklich jemand schreiben will.

Machts gut ihr Pappnasen xD Ich vermiss euch.

22.8.07 08:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Navi

Alice
ME

After the beep
Welcome to my head

Updates

07. Juni
Bald geht die Schule wieder los :D Hoffe euch allen geht es gut.